Unsere Antwort

Wer trägt die Kosten für dieses Hochwasserschutzkonzept?

Bund und Kanton beteiligen sich mit rund 2/3 an den Baukosten. Den Rest haben die Zweckverbandsgemeinden zu tragen. Dazu wird ein Bauperimeter erstellt. Auch der Unterhaltsperimeter wird im Rahmen dieses Projekts überprüft und den neuen Verhältnissen angepasst.

(zurück)